Stand der i2030-Finanzierungsvereinbarungen Anfang 2021, Grafik: VBB GmbH

Nach der Planung ist vor der Planung

„HOAI“! Das ist keine neue Begrüßungsformel unter Jugendlichen, sondern dahinter verbirgt sich das Leistungsverzeichnung nach denen Bauprojekte in Deutschland geplant werden. Es gilt für Häuser, Brücken oder eben Verkehrsanlagen. Von der Idee, über eine Entscheidung zur Streckenführung und Nutzen-Kosten-Untersuchung bis zur Planeinreichung bei den Genehmigungsbehörden müssen komplexe Untersuchungen und Nachweise

>> weiterlesen
Spatenstich Station Berlin Wilhelmsruh, Foto NEB

Spatenstich am Bahnhof Berlin-Wilhelmsruh

Bäume, Gras und Büsche, hier und da Schottersteine, ein rostiges Eisenbahnsignal: Wo heute ein kleines Birkenwäldchen steht, startete einst die Heidekrautbahn. Der ebenerdige Regionalbahnhof „Berlin­Wilhelmsruh“ hatte mehrere Bahnsteige und eine Vielzahl von Gleisen. Von hier aus führte die Trasse in einer schwungvollen Kurve vorbei an den Bergmann­Elektricitäts­Werken hinaus nach Wandlitz

>> weiterlesen
Siemensbahn Schotterberäumung, Foto: DB Netz AG/Sebastian Neie

Siemensbahn – Jahre auf dem Buckel(blech)

Schotter in Bewegung: Etwa 90 Jahre ruhte er friedlich auf dem Stahlviadukt, nun geht es bergab – erst einmal! Der alte Schotter, der gemeinsam mit den alten Schwellen gerade vom historischen Viadukt entfernt wird, hat einige Jahre auf dem Buckel, denn er stammt noch aus den Anfängen der Siemensbahn, die

>> weiterlesen
European Academy CEF-Projects, Logo EU

i2030-Planungen jetzt auch von der EU gefördert

Die Kosten für die notwendigen Planungen der i2030-Projekte werden bislang allein durch die Länder Berlin und Berlin gestemmt. Hier geht es um Millionenbeträge und eine Unterstützung ist da jederzeit willkommen. Im Frühjahr 2019 wurden dazu erste Gespräche mit der EU durch die Länder initiiert. Unter den EU-Vertreter*innen gab es eine

>> weiterlesen

Besser pendeln in der Hauptstadtregion

Ende November 2020 informierte die Berliner Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz eine Woche lang verstärkt zu Pendler*innen-Themen. Vorgestellt wurden das Schienen-Ausbauprojekt i2030 und die geplanten Verbesserungen beim Regional- und S-Bahnverkehr in der Hauptstadtregion – mit Flyern, Videos, Newsletter und via Social Media-Kommunikation. Das Infobike zur Mobilitätswende machte Station in

>> weiterlesen